Beglaubigte Übersetzungen

Beglaubigte Übersetzungen von Verträgen oder sonstigen Urkunden dürfen nur von sogenannten Urkundenübersetzern erstellt werden, die durch ein Gericht öffentlich bestellt und beeidigt wurden.
Diese Dolmetscher und Übersetzer werden in Listen geführt, die bei den Landgerichten zur Einsicht aufliegen.

Die Vertraulichkeit Ihrer Dokumente nehmen wir sehr ernst. Auf Ihren Wunsch verschlüsseln wir Ihre Dokumente mit PGP.

Wenn Sie ein Angebot für eine beglaubigte Übersetzung benötigen, rufen Sie am besten einfach an.
Telefon:

Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen und unterbreiten Ihnen schnellstmöglich ein Angebot.

Wenn Sie es besonders eilig haben, können Sie Ihr Dokument gerne auch einscannen und uns zur Angebotserstellung direkt per E-Mail senden.


(C) 2017 Dipl.-Übersetzerin Karin Jäger - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken